Martin Neger
Karosserie- und Fahrzeugbauer

Herr Martin Neger wurde am 08. Mai 1971 in Fürstenfeldbruck geboren und beendete seine Ausbildung mit dem Gesellenbrief des Karosserie- und Fahrzeugbauers bei der Firma Lutter in München, der er bis 1993 treu blieb.
Seither war er für die Unfallinstandsetzung und Restauration bei PKW und teilweise auch LKW, sowie Sonderanfertigung von PKW-Anhängern im Karosseriefachbetrieb Mitsubsihi-Brand in Gilching zuständig. Durch diverse Lehrgänge, u.a. für Fahrwerk- und Achsvermessung oder Klimatechnik, erhöht er kontinuierlich seine Qualifikationen.
Im Jahr 2003 begann Herr Neger nebenbe- ruflich im Gutachtenbüro Wagenführer seine Tätigkeit als Schadenmanager.
2006 wechselte er von der Firma Brand zur Firma Oldtimer-Rehberger, für die er sein handwerkliches Geschick täglich unter Beweis stellte.
Im Juni 2009 wechselte Herr Neger vollständig zum Gutachtenbüro Wagenführer als Sachverständiger und Schadenmanager.

Martin Neger
GAW-Logo - zurück zur Startseite